Filmgalerie Dresden e.V. - Filmkultur in Dresden

Es ist geschafft - Dresden ist um eine wichtige Kulturinstitution reicher!

Vielen Dank an all die Filmfreunde, die es möglich gemacht haben, den gemeinnützigen Verein:

Filmgalerie Dresden e.V.

ins Leben zu rufen. Als erster Verein dieser Art haben wir uns viele Dinge vorgenommen, um das Bewusstsein für das Kulturgut Film zu fördern. Dabei veranstalten wir Filmabende und regelmäßige Stammtische. Des Weiteren werden wir in Schulen und anderen Bildungseinrichtungen Vorträge zum Thema Film halten und Filmbesprechungen anbieten. Dabei werden wir mit anderen Vereinen und Institutionen zusammenarbeiten, um ein Netzwerk für Filmkultur in Dresden zu etablieren.

Bis zum 11.11.2017 lief eine Crowdfunding Kampagne für Kinderfilme. Wir wollen uns bei den vielen Unterstützern bedanken, die uns dabei geholfen haben 8892,- EUR an Spenden zu generieren. Mit dieser Summe haben wir sogar das zweite Spendenziel erreicht und können jetzt einen vereinseigenen Beamer und eine Leinwand für unsere Filmabende anschaffen.
Vielen lieben Dank dafür!

Du möchtest uns als Mitglied unterstützen - hier geht's zur Anmeldung.


Du möchtest uns mit einer Spende unterstützen:

IBAN: DE04 8509 0000 2959 1810 07
Institut: Dresdner Volks und Raiffeisenbank e.G.

Gern stellen wir eine Spendenquittung aus.

Filmrolle

Filmgalerie Dresden e.V.
Altenberger Str. 26
01277 Dresden


„"Es gibt eine Theorie, die besagt, wenn jemals irgendwer genau herausfindet, wozu das Universum da ist und warum es da ist, dann verschwindet es auf der Stelle und wird durch noch etwas Bizarreres und Unbegreiflicheres ersetzt. - Es gibt eine andere Theorie, nach der das schon passiert ist."“ (Douglas Adams, Das Restaurant am Ende des Universums)
 
 
 

Wissenswertes

12.12.17

Neu im Sortiment

The Huntsman an the Ice Queen
Verleugnung
Peter Handke - Bin im ... mehr

11.12.17

Advent in der Filmgalerie am 17.12.

Ihr seid herzlich eingeladen zu unserem Adventsnachmittagund -abend in de ... mehr

24.11.17

Themenspezial - Bildung

Unser erstes Themenspezial steht unter der Überschrift BILDUNG... mehr